Unternehmen

Wir sind ein renommiertes, familiengeführtes Unternehmen, welches vor mehr als 50 Jahren in Blaufelden gegründet wurde. Heute beschäftigen wir in dritter Generation rund 60 Mitarbeiter, welche in den unterschiedlichsten Berufsbildern tätig sind. Als Ausbildungsbetrieb bilden wir sowohl gewerbliche als auch kaufmännische Berufe aus.

Unsere Produktion verfügt über 40 Spritzgussmaschinen deren Schließkraftbereich von 15 bis zu 600 Tonnen reicht. Zudem werden mehr als 30 Roboter und Handlinkssysteme in unserer Produktion eingesetzt. Das maximale Spritzgewicht beträgt 2000 Gramm. Unsere Erfahrung im Bereich 2-Komponente-technik reicht von Umsetz- sowie Einlegeverfahren für Hart-Weich-Komponenten bis hin zum Umspritzen von organischen Trägern wie beispielsweise von Filzen.

Zusätzlich zur Produktion von Kunststoff- und Kautschukteilen gehört auch die daran angebunden Montage von Halbfertig- und Fertigteilen zu unserem Dienstleistungsspektrum. Unsere Montagetätigkeiten erfolgen durch die Produktions-interne Montagelinie und mithilfe der verlängerten Werkbank durch externe Heimarbeit.

In unserem Werkzeugbau fertigen wir komplette Spritzgießwerkzeuge und Heißkanalsysteme. Auch sämtliche Reparaturen und Instandhaltungen werden von unseren qualifizierten Mitarbeitern übernommen. Hierzu verfügt unser Maschinenpark unteranderem über 5- und 3-Achs-Fräsmaschinen.

Die Auslieferung unserer Waren wird durch unseren Fuhrpark sowie durch Speditionsgeschäft gewährleistet. Hierbei bezieht sich unsere Lieferreichweite sowohl auf den nationalen als auch auf den internationalen Wirtschaftsraum. Auf Wunsch können Endkunden auch durch Direktversand von uns beliefert werden.

Im Sinne der Nachhaltigkeit werden in unserem Unternehmen verschiedene Ressourcen dem Wertschöpfungsprozess und der Energieversorgung mehrfach zugeführt, um ressourcenschonend zu agieren. So wird Regenwasser zur Kühlung unserer in der Produktion befindlichen Maschinen und Werkzeuge zugeführt. Hierfür steht uns ein Speicher von 100.000 Liter zur Verfügung. Zudem wird die entstandene Abwärme aus dem Produktionsprozess mithilfe eines 7.000-Liter-Pufferspeichers in unsere Heizanlage zurückgeführt.

Unternehmensgeschichte

1949

1. Generation: Unternehmensgründung der V+F OHG in Blaufelden

1954

Neubau 1. Halle (Schulstraße)

1960

1. Spritzgussmaschine 1-Komponententechnik

1966

Firmenerweiterung

1968

Etablierung Werkzeugbau

1972

Firmenerweiterung

1980

2. Generation: Joachim Fröbel wird Geschäftsführer

1988

Firmentrennung und Gründung der Fröbel GmbH

1994

Übernahme der Gebäude „Heibi Metall“

1999-2000

Neubau 2. Halle (Goetheweg)

2009

Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001

2015

3. Generation: Tobias Fröbel steigt in das Unternehmen mit ein

2015-2016

Neubau 3. Halle inkl. neues Hochregallager

2016

2K-Technologie Spritzgusstechnik

2017

Etablierung Montagelinie

2018

Einführung Lean Management/Lean Production

Copyright 2018 Fröbel GmbH. Alle Rechte.
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und speziell auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen.
Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung
AKTZEPTIEREN